DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Mannschaftsopen MOp 2015

Der Startseite des DESC lädt ein zum

16. DESC-Mannschaftsopen MOp 2015

Ausschreibung

Am 1. April 2015 beginnt das sechzehnte Mannschaftsopen des DESC.

Der DESC möchte mit diesem Turnier allen Schachfreunden in Vereinen, Arbeitsgemeinschaften und freien Gruppen einen Einstieg ins E-Mail-Fernschach anbieten und das sportliche Miteinander im Schach fördern. Dabei besteht die einzigartige Möglichkeit, auf interessante Gegner zu treffen, denen man im Nahschach vielleicht nie begegnen würde.

Ihr sucht noch Mitglieder für eure Mannschaft?

Dann ladet euch die Ausschreibung herunter, druckt sie aus und hängt sie ans Schwarze Brett eures Vereins!

Und nun zu den Einzelheiten:

1. Wer darf teilnehmen?

Herzlich eingeladen sind Mannschaften mit jeweils 4 Spielern. Dabei ist es egal, ob ihr Mitglied im DESC seid oder nicht. Eure Mannschaft kann aus vier Spielern eines Vereines oder einer Schulschach-AG bestehen, muss dies aber nicht! Wichtig ist nur, dass ihr vier Schachspieler seid, die die Regeln beherrschen und E-Mails senden und empfangen können, und dass ihr einen Mannschaftskapitän benannt habt. Jeder Spieler darf nur in einer Mannschaft starten!

Ein Startgeld wird nicht erhoben!

2. Wie läuft es ab?

Das Turnier wird vollständig per E-Mail abgewickelt. Sämtliche Kommunikation zwischen Turnierleitung und Mannschaften sowie die Übertragung der Züge findet ausschließlich per E-Mail statt. Dabei gelten neben den allgemeinen Schachregeln der FIDE die Spielregeln des DESC, sofern im Folgenden keine abweichenden Regeln getroffen werden. Vor Turnierbeginn erhalten alle Mannschaften genauere Informationen zur Bedenkzeitberechnung, zum Urlaub und zu weiteren wichtigen Fragen der Turnierabwicklung.

In der Vorrunde werden Gruppen von 4 bis 6 Mannschaften gebildet. Jeder Spieler spielt in der Vorrunde gegen sein Brett der anderen Mannschaften jeweils eine Partie, es kommen also auf jeden Teilnehmer 3 bis 5 Partien gleichzeitig zu. Dabei erhält jeder Spieler 30 Tage Bedenkzeit für jeweils 10 Züge.

Die Vorrunden-Gruppen werden am 20. März 2015 ausgelost. Am Tag danach sendet der Turnierleiter die Gruppeneinteilungen und Spielpaarungen an die Mannschaftskapitäne. Die Partien können dann sofort begonnen werden; die Bedenkzeit läuft aber erst ab dem 1. April 2015. Spätestens bis zum 10. April 2015 müssen alle Partien begonnen haben. Die Spieler melden den Beginn der Spiele an ihre Mannschaftskapitäne, diese wiederum melden den Beginn aller Partien ihres Teams an den Turnierleiter.

Die Vorrunde endet spätestens am 31. März 2016. Bis dahin nicht beendete Partien müssen zur Abschätzung durch das DESC-Wertungsgremium an den Turnierleiter eingesandt werden. Die zwei besten Teams jeder Vorrunden-Gruppe und eventuell die besten Drittplatzierten qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Ein Spieleraustausch ist möglich, wobei am Brett gewechselt wird, es gibt kein "Aufrutschen". Gewechselt werden darf vor dem Start der Zwischen- bzw. der Endrunde jeweils an zwei Brettern, wobei zur Endrunde mindestens ein Spieler der Vorrundenmannschaft antreten muss. Auf der DESC-Homepage werden alle Ergebnisse und Tabellen möglichst aktuell veröffentlicht.

Die Mannschaftskapitäne leiten alle Daten, die sie vom Turnierleiter erhalten, an die übrigen Mitglieder des Teams weiter. Alle Ergebnisse, Beschwerden und Anfragen werden von den Spielern immer über den Mannschaftskapitän an den Turnierleiter übermittelt.

In Notfällen (PC-Ausfall etc.) ist der DESC auch per Fax, Telefon oder Post zu erreichen. Näheres dazu auf der Notfallseite.

3. Wo melde ich mich an?

Alle Anmeldungen sind bis zum 19. März 2015 an das Turnierbüro des DESC zu mailen.

In der Anmeldung muss vermerkt sein:

  1. der Name der Mannschaft (frei wählbar in den Grenzen des guten Geschmacks)
  2. ggf. der Name des Schachvereins, den die Mannschaft vertritt
  3. Name, Vorname und E-Mail-Adresse der vier Spieler
  4. die Bretteinteilung für die vier Bretter
  5. Name, Vorname und E-Mail-Adresse des Mannschaftskapitäns

4. Wer ist mein Ansprechpartner?

Ansprechpartner in allen Fragen zum Turnier ist der Turnierdirektor Michael Müller-Töpler. Er ist auch gern behilflich, wenn in eurem Team noch Spieler fehlen oder wenn ihr eine Mannschaft sucht.

Die einzelnen Gruppen der Vor-, Zwischen- und Endrunde werden von verschiedenen, noch zu benennenden, Turnierleitern geleitet.

Zuletzt geändert am 15.06.2015