DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Newsletter-Archiv



Newsletter-Archiv des DESC

Newsletter 2013-07-09

Deutscher Email Schach Club - DESC - www.desc-online.de


-------------------------------------------------------------------------------
NEWSLETTER des DESC ... Nr.28/2013 ... 09. Juli 2013
-------------------------------------------------------------------------------


INHALT:
------------
01.) Ulf Neumann : Die Liga.  Aufruf.   !! M A C H   M I T !!! 
02.) Ulf Neumann & Gerhard Lieske : Noch mehr Liga. Siege.
03.) Jörg Kracht : Kurioses Sommerturnier beendet
04.) Hans-Jürgen Isigkeit, BdF : DESC Spieler mit hohen Ehren bedacht
05.) Ralf Mulde :  Eben noch Open.  Jetzt geschlossen.   O2011, Gr.I
06.) Friedrich Irmer : Die Pyramide: Der Wochenrückblick
07.) Achim Weber : Vier Männer im Boot : Der Vierer  V0387
08.) Ralf Mulde : Mitarbeiter für Newsletter gesucht! 
-------------------------------------------------------------------------------
# Unser Partner: SCHACHVERSAND NIGGEMANN
# Beratung u. Erfahrung, auf die Ihr Euch verlassen könnt.
# http://www.schachversand.de/?WP=Dt.-E-Mail-SC

-------------------------------------------------------------------------------


01.) Liga Aufruf

Liebe Schachfreunde,

wie jedes Jahr startet auch in diesem Jahr die DESC-Liga am 01. August. 
Und in diesem Jahr geht die Liga in die 10. Saison. Bisher haben sich 
bereits 95 Teilnehmer (Stand: 07.07.2013, 0:00 Uhr) angemeldet. 

Im letzten Jahr haben sich 121 Spieler gemeldet und dies war bereits 
„Liga-Rekord“. Ich hatte mir die Latte hoch gelegt, denn ich wollte in 
diesem Jahr den Rekord noch einmal überbieten. Alleine schaffe ich es 
nicht. Ich brauche Eure Hilfe. Also, nicht warte – sondern starten! 

Anmeldeschluss ist der 20.07.2013! Also meldet Euch über das 
Turnierbüro (Anmeldeformular) an. Der aktuelle Meldestand wird auf 
http://www.desc-online.de/turniere/liga/2013/teilnehmer.php 
täglich aktualisiert.

Grundsätzlich gilt, auch wer in der letzten Saison in der Liga spielte, 
m u s s   seine Teilnahme für diese Saison noch einmal durch seine 
Anmeldung bestätigen! Sollte ein Spieler, der in der letzten Saison noch 
am Ligabetrieb teilgenommen hatte in diesem Jahr (warum auch immer) 
nicht teilnehmen wollen / können, erbitte ich eine kurze Absage!

Ich freue mich auf Eure Anmeldung!
Danke und die besten Grüße,
Ulf Neumann <ulf.neumann@desc-online.de>
(Turnierdirektor der Liga)


-------------------------------------------------------------------------------


02.  a.)  Abschlussbericht über eine spannende 1. Liga (2012/2013)

http://www.desc-online.de/turniere/liga/2012/index.php

[Die Redaktion ist so unverschämt, die folgenden Berichte ein wenig 
zusammenzufassen: Dank für reibungslosen Turnierablauf, Hoffnung 
auf weiterhin viel Spaß im DESC sowie auf fleißige Turnierteilnahme 
im DESC, das ist es, was ein Turnierleiter nach einem Wettbewerb zu 
schreiben pflegt, der allen Spaß machte und so war's auch hier überall.]

Die 1. Liga der Saison 2012/2013 ist beendet. Gekämpft wurde bis zum 
letzten Tag. Während der Meister bereits feststand, ging es in der letzten 
Partie darum, wer in der nächsten Saison in der 2. Liga spielen muss. 
Heinz Gappel nahm das Remisangebot von Ulf Gohla an, hätte gerne 
noch weiter gekämpft, aber das Turnierende war erreicht! So brauchte 
die Partie nicht am „grünen Tisch“ entschieden werden, sondern es 
genügte das schwarz–weiße Brett!

Gewinner des Turniers ist Michael Hoeppenstein. Michael erzielte ohne 
Niederlage 5 Punkte und kann sich zu Recht stolz „DESC – Ligameister 
2012“ nennen. Ebenfalls ohne Niederlage blieben Fred Kahl und Kurt 
Behrendorf. Während Fred 4,5 Punkte holte, spielte Kurt alle Partien 
Remis, was ihm am Ende 4 Punkte eingebracht hatte! Allen dreien 
möchte ich symbolisch die Hand schütteln und herzlich gratulieren!

Spannend wurde es auch im Abstieg! Wie spannend das Turnier war, 
kann man bei 28 Remis erahnen. Gleich 5 Spieler erzielten 4 Punkte! 
Während es für Kurt mit 4 Punkte für das Treppchen reichte, mussten 
Ulf und Lutz mit derselben Punktzahl in den sauren Apfel beißen. 

Heinz hatte denselben SB-Wert wie die beiden, so dass die Spiele 
gegeneinander entscheiden mussten. Und weil Heinz seine Partie 
gegen Lutz gewonnen hat und alle anderen Partien unentschieden 
endeten, verbleibt er in der Liga 1 und kann in der neuen Saison 
erneut den Angriff auf die „DESC - Ligakrone“ starten! Was ich 
eben so umschrieben habe, sieht in der Tabellenform so aus:

1. Michael Hoeppenstein 5,0 pt.: 19,00 S/B 
2. Fred Kahl            4,5 pt.: 17,75 S/B
3. Kurt Behrendorf      4,0 pt.: 16,00 S/B
4. Joerg Teubert        4,0 pt.: 15,75 S/B
5. Heinz Gappel         4,0 pt.: 15,50 S/B
- - - 
5. Ulf Gohla            4,0 pt.: 15,50 S/B
5. Lutz Baer            4,0 pt.: 15,50 S/B
8. Manfred Dorer        3,5 pt.: 14,75 S/B
9. Sergej Zielinski     3,0 pt.: 11,75 S/B

[Event "L2012/1.Liga"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.08.01"]
[Round "?"]
[White "Kahl, Fred"]
[Black "Hoepenstein, Michael"]
[Result "1/2-1/2"]
[EventDate "2012.08.01"]
[SourceDate "2010.05.30"]
[PlyCount "0"]
[EventType "corr"]

1.d4 Nf6 2.c4 c6 3.Nf3 d5 4.Nc3 e6 5.Bg5 h6 6.Bh4 dxc4 7.e4 g5 
8.Bg3 b5 9.Be2 Bb7 10.Ne5 Bg7 11.h4 Nbd7 12.Qc2 Qe7 13.Rd1 Nb6 
14.O-O O-O 15.hxg5 hxg5 16.Bf3 Rfd8 17.Qc1 Nh7 18.Bh5 Bxe5 
19.Bxe5 b4 20.Ne2 Rac8 21.Rfe1 c5 22.dxc5 Qxc5 23.Bd4 Qc7 
24.Ng3 c3 25.bxc3 bxc3 26.Qc2 Qc4 27.Be3 Rxd1 28.Rxd1 Nf6 
29.Be2 Bxe4 30.Qc1 Qxa2 31.Bxb6 c2 32.Qxg5+ Bg6 33.Rc1 axb6 
34.Qxf6 Qb1 35.Qf4 Rd8 36.Kh2 Rd1 37.Bxd1 cxd1=Q 38.Qb8+ Kg7 
39.Rxd1 Qxd1 40.Qxb6 1/2-1/2

Viel Zeit um die Schweißtropfen abzutrocknen, bleibt den Spielern nicht! 
Denn schon in knapp einen Monat fällt der Startschuss für die 10. Liga – 
Saison. Anmeldeschluss ist der 20.07.2013! Und auch die in der letzten 
Saison in der Liga vertretenen Spieler müssen sich wieder anmelden! 
Einzige Ausnahme: Sie haben es bereits in den letzten Tagen getan!

-------------------------------------------------------------------------------
 

02. b.)   Liga 2012/13  -  Die 2. Liga Gruppe A ist beendet

http://www.desc-online.de/turniere/liga/2012/turniertabelle.php?turnier=liga_2_A

Michael Koenig: 
In der 2. Liga der Saison 2012/2013 ist die Gruppe A beendet.

Sieger in dieser Gruppe ist mit 5,5 Punkten

       ****************************
       ***   Volker Koslowski   ***
       ****************************

Hier die Abschlusstabelle:

 1.) Volker Koslowski  5,5     21,00 
 2.) Oliver Killer     4,5     17,50
 3.) Johann Rau        4,5     16,75
 4.) Peter Grott       4,0     15,25
 4.) Roland Watson     4,0     15,25
 6.) Volker Schubert   4,0     14,25
 6.) Michael Achatz    4,0     14,25
 8.) Herbert Zöchling  3,5     14,25
 9.) Horst Müller      2,0      8,50

[Event "L2012/2.Liga/Gr.A"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.08.01"]
[Round "-"]
[White "Koslowski, Volker"]
[Black "Achatz, Michael"]
[Result "1-0"]

1.e4 e5 2.Nf3 Nf6 3.Nxe5 d6 4.Nf3 Nxe4 5.d4 d5 6.Bd3 Be7 
7.O-O Nc6 8.c4 Nb4 9.Be2 O-O 10.Nc3 Bf5 11.a3 Nxc3 12.bxc3 Nc6 
13.Re1 dxc4 14.Bxc4 Bd6 15.Ra2 Qd7 16.Rae2 Rae8 17.Ng5 Bg6 
18.Ne4 Bxe4 19.Rxe4 Rxe4 20.Rxe4 Na5 21.Bd3 b6 22.h4 c5 23.a4 h6 
24.Qf3 c4 25.Bf1 Re8 26.Rxe8+ Qxe8 27.h5 a6 28.Qd5 Bc7 29.Be3 b5 
30.axb5 axb5 31.Be2 Nb3 32.Bg4 Ba5 33.Bd7 Qd8 34.Qxb5 Bxc3 
35.d5 Nd4 36.Qxc4 Ne2+ 37.Qxe2 Qxd7 38.Qd3 Be5 39.Bc5 Qg4 
40.g3 Qg5 41.Kg2 Bc7 42.Qd4 Qxh5 43.Be7 Be5 44.Qd2 Qg4 
45.d6 Qd7 46.Qd5 Bb2 47.Kg1 g6 48.Qa8+ Kh7 49.Qa2 Bg7 
50.Qxf7 Qb7 51.Qc4 Qb1+ 52.Qf1 Qf5 53.Qd1 Qd7 54.Qd5 h5 
55.Kg2 Kh8 56.Qc4 Qb7+ 57.Kh2 Kh7 58.Qc7 Qf3 59.Qc5 Qd3 
60.Bg5 Qd1 61.Qc6 Qd4 62.Kg2 Qg4 63.d7 Qxg5 64.Qc7 Qd5+ 65.Kh2 
1-0

-------------------------------------------------------------------------------
 

02. c.)  Die 4.Liga Gruppe A - L2012/2013 

http://www.desc-online.de/turniere/liga/2012/turniertabelle.php?turnier=liga_4_A

Gerhard Lieske: Die Gruppe A der 4.Liga 2012/2013 ist beendet. 

Hier der Endstand:

1.) Peter Ellinger        6,5 pt. 
2.) Dr.Gert Keller        5,5 pt.
3.) Josef Sistemich       4,5 pt.: 10,75 S/B
4.) Oliver Wilke          4,5 pt.:  9,75 S/B
5.) Ralf Blittkowsky      3.5 pt.
6.) Roland Schmidt        2,0 pt.
7.) Stefan Warnest        1,0 pt.
8.) Hans-Dieter Reussner  0,5 pt.  

Ich gratuliere ganz herzlich Peter Ellinger zum Turniersieg und dem 
damit verbundenen Aufstieg! Ebenfalls beglückwünsche ich Gert Keller 
zum Aufstieg.

EIN WICHTIGER HINWEIS : 

!!! Um in der DESC-Liga 2013/2014 zu spielen, müssen sich 
     ALLE  Spieler neu anmelden !!! Das Startrecht wird NICHT 
    automatisch verlängert !!! 

-------------------------------------------------------------------------------


02. d.)  4. Liga Gruppe B beendet - Liga 2012/13 

http://www.desc-online.de/turniere/liga/2012/turniertabelle.php?turnier=liga_4_B

Michael Koenig: 
In der 4. Liga der Saison 2012/2013 ist die Gruppe B beendet.

Sieger in dieser Gruppe sind mit jeweils 4,5 Punkten

       **********************************
       *** Juan Felipe Kamanel Zamora ***
       ***    ***
       *** Uwe Schaefer       ***
       **********************************

 1.) Kamanel Zamora, Juan Felipe  4,5 pt.: 11,00 S/B
 1.) Schaefer, Uwe .............  4,5 pt.: 11,00 S/B 
 3.) Roewekamp, Kai ............  3,5 pt.:  9,50 S/B
 4.) Semmler, Josef ............  3,0 pt.:  9,00 S/B
 5.) Peetoom, Frank ............  2,5 pt.:  5,50 S/B
 6.) Dressler, Wolfgang ........  1,5 pt.:  4,00 S/B
 7.) Martins, Karin ............  1,5 pt.:  3,50 S/B

[Event "L2012/4.Liga/Gr.B"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.08.01"]
[Round "-"]
[White "Schaefer, Uwe"]
[Black "Kamanel Zamora, Juan Felipe"]
[Result "1/2-1/2"]

1.d4 Nf6 2.c4 g6 3.Nc3 d5 4.Nf3 Bg7 5.Qb3 dxc4 6.Qxc4 O-O 7.e4 a6 
8.e5 Nfd7 9.Be3 b5 10.Qb3 c5 11.e6 cxd4 12.exf7+ Rxf7 13.Nxd4 Nc5 
14.Qd5 Qxd5 15.Nxd5 Nbd7 16.Rd1 Bb7 17.Nc7 Rc8 18.Nce6 Be5 
19.h4 Rf6 1/2-1/2

-------------------------------------------------------------------------------


02. e.)  Liga 2012/13 4. Liga Gruppe H beendet

http://www.desc-online.de/turniere/liga/2012/turniertabelle.php?turnier=liga_4_H

Michael Koenig: 

Es ist soweit: die Gruppe H der 4. Liga der Saison 2012/2013 ist beendet.

Sieger mit 5,5 Punkten ist

    *** Detlev Voigt ***

Raymund Stolze ist ihm mit 5,0 Pkt. auf Platz 2 dicht auf den Fersen.

1.) Voigt, Detlev     5,5 pt. 
2.) Stolze, Raymund   5,0 pt.
3.) Winkler, Andreas  4,0 pt.
4.) Heyn, Wolfgang    2,5 pt.
5.) Ziegert, Andreas  2,0 pt.
6.) Rusack, Burghard  2,0 pt.
7.) Kreuchauf, Olaf   0,0 pt.

[Event "L2012/4.Liga/Gr.H"]
[Site "www.desc.online.de"]
[Date "2012.08.01"]
[Round "-"]
[White "Voigt, Detlev"]
[Black "Stolze, Raymund"]
[Result "1/2-1/2"]

1.d4 Nf6 2.c4 e6 3.Nc3 Bb4 4.e3 O-O 5.Bd3 d5 6.Nf3 c5 7.O-O dxc4 
8.Bxc4 cxd4 9.exd4 b6 10.Bg5 Bb7 11.Qe2 Bxc3 12.bxc3 Nbd7 
13.Bd3 Qc7 14.c4 Ng4 15.Be4 Bxe4 16.Qxe4 Ngf6 17.Qe2 Rac8 
18.Rac1 Qb7 19.Rfe1 h6 20.Bf4 Qa6 21.h3 Rfd8 1/2-1/2

-------------------------------------------------------------------------------


03.) Sommerturnier 2012 : Lars Balzer siegt!

http://www.desc-online.de/turniere/Sommerturnier/2012/tabelle.php

Das Sommerturnier 2012 nahm erneut ein kurioses Ende.
Wie im letzten Jahr musste ich feststellen, dass eine Partie gar nicht 
gestartet worden ist - und demzufolge wir wieder ein  0-0  in der 
Partieliste finden. 

Die Partie Martins vs. Pech sollte abgeschätzt werden - leider reichte 
nur Jaroslav eine Analyse ein und damit wurde ohne Prüfung seinem 
Antrag stattgegeben.

Schreiten wir aber jetzt zur Siegerehrung:
Das Sommerturnier 2012 war bis zum Schluss sehr spannend - gleich 
drei Spieler erreichten 5,5 Punkte und belegen so die ersten Plätze auf 
dem Treppchen!

Nur einem halben Punkt weniger erreichten gleich 5 Spieler und mussten 
sich nur knapp dahinter einsortieren.

Und hier kommt der Sieger:
Das Sommerturnier 2012 hat Lars Balzer gewonnen! 
Herzlichen Glückwunsch!


Lars spielte auch die längste Partie im Turnier und konnte sie am Ende 
siegreich für sich entscheiden. Vielleicht war sie auch gerade die wichtige 
Etappe für den Turniersieg?

[Event "SMT07"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.06.21"]
[Round "?"]
[White "Balzer, Lars"]
[Black "Wittal, Werner"]
[Result "1-0"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "2100"]
[BlackElo "2097"]

1.e4 e5 2.Bc4 Nc6 3.Nf3 Bc5 4.c3 Nf6 5.d3 a6 6.Bb3 O-O 7.Nbd2 Ba7 
8.Nc4 d5 9.exd5 Nxd5 10.O-O f6 11.Be3 Be6 12.Bxa7 Rxa7 13.Re1 a5 
14.d4 a4 15.Bxa4 Nxc3 16.bxc3 Bxc4 17.Bb3 Bxb3 18.Qxb3+ Kh8 
19.Rad1 Qe7 20.dxe5 fxe5 21.h3 h6 22.Rd5 Qa3 23.Qxa3 Rxa3 
24.Rd7 Rxa2 25.Rxc7 Rf4 26.Rd1 Rc2 27.Rxb7 Rxc3 28.Rdd7 e4 
29.Nd2 Rc1+ 30.Kh2 Rc2 31.Kg3 Rf6 32.Rb3 Rg6+ 33.Kh2 Kh7 
34.Nxe4 Re2 35.Re3 Rxe3 36.fxe3 Re6 37.Ng3 Kg6 38.e4 Ne7 
39.Kg1 Kf6 40.Kf2 Rb6 41.Ke3 Ke6 42.Rd3 g5 43.Ra3 Kf6 
44.Ne2 Nc6 45.Ra8 Rb3+ 46.Kf2 Rb6 47.Rf8+ Ke5 48.Re8+ Kf6 
49.Rh8 Kg7 50.Rc8 Kf6 51.Kg3 Ra6 52.Nc3 Ke5 53.Re8+ Kd4 
54.Nb5+ Kc5 55.Nc7 Ra3+ 56.Kh2 Ra7 57.Nd5 Kd4 58.Re6 Ne5 
59.Rxh6 Kxe4 60.Rd6 Kf5 61.Rf6+ Ke4 62.Nc3+ Kd3 63.Nd1 Kd4 
64.Rf5 Ra2 65.Rf8 Nc4 66.Rd8+ Ke5 67.Nc3 Rc2 68.Re8+ Kd4 
69.Nb5+ Kc5 70.Nc7 Kd6 71.Ne6 Kd7 72.Ng7 Nd2 73.Kg1 Ra2 
74.Re1 Kd6 75.Ne8+ Kd5 76.Nc7+ Kd6 77.Nb5+ Kc6 78.Nc3 Ra5 
79.Ne4 Nb3 80.Re3 Nd4 81.Rd3 Rd5 82.Kh2 Ne6 83.Rc3+ Kb6 
84.Nf6 Rd6 85.Rc2 Kb5 86.Kg3 Ra6 87.Ne4 Ra5 88.Nd6+ Kb4 
89.Kg4 Ra6 90.Nf7 Ra4 91.Rf2 Kc4 92.Kf5 1-0

Ganz knapp dahinter auf dem 2.Platz folgt Gerald Jung;  Lars hat aber 
in der Buchholz-Wertung  mit 25,0 zu 24,5 Pkt. knapp die Nase vorn.

Und genauso dicht dran am Turniersieg war Manfredo Koblauch-Becker. 
Er belegt mit ebenfalls 5,5 Pkt. und einer Feinwertung von 22,0 den 
3.Platz. Die Turnierleistung von Manfredo ist besonders hoch zu werten; 
nach folgendem Fernschach- Kurzschluss kämpfte er unermüdlich weiter 
und holte sich Punkt für Punkt!

[Event "SMT07"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.06.21"]
[Round "?"]
[White "Rohde, Friedhelm"]
[Black "Knoblauch-Becker, Manfredo"]
[Result "1-0"]
[ECO "D37"]
[WhiteElo "2144"]
[BlackElo "1939"]
[EventType "corr"]

1.d4 Nf6 2.Nf3 d5 3.c4 e6 4.Nc3 Be7 5.Bf4 O-O 6.Rc1 c5 
7.dxc5 Nc6 8.e3 Bxc5 9.cxd5 exd5 10.Be2 d4 11.exd4 Bxd4 
12.Nxd4 Qxd4 13.Qxd4 Rd8 1-0

Hier noch eine schöne Gewinnpartie von Manfredo - im Endspiel scheint 
er besonders stark zu sein und kann den über 200 Punkte "schwereren" 
Aloys bezwingen.

[Event "SMT07"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.06.21"]
[Round "?"]
[White "Knoblauch-Becker, Manfredo"]
[Black "Weber, Aloys"]
[Result "1-0"]
[ECO "C01"]
[WhiteElo "1939"]
[BlackElo "2165"]

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nc3 Bb4 4.exd5 exd5 5.Bd3 Nf6 6.Nge2 O-O 
7.O-O c6 8.a3 Bd6 9.Bf4 Na6 10.Bxa6 bxa6 11.Na4 Re8 
12.Bxd6 Qxd6 13.Re1 Rb8 14.Ng3 Rxe1+ 15.Qxe1 Be6 16.Qd2 Nd7 
17.Qc3 h6 18.Re1 Re8 19.h3 Qc7 20.b4 Qc8 21.Nb2 Nb6 22.a4 Kh7 
23.a5 Nc4 24.Nxc4 dxc4 25.Qe3 Bd7 26.Qd2 Be6 27.c3 Bd5 
28.f3 Rxe1+ 29.Qxe1 Be6 30.Qe5 f6 31.Qe4+ Kg8 32.Qf4 Qe8 
33.Qc7 Qd7 34.Qb8+ Kh7 35.Qf4 Bd5 36.Ne4 h5 37.Nc5 Qc8 
38.Kf2 Kg8 39.h4 Kh7 40.g4 hxg4 41.Qxg4 Qc7 42.f4 Qe7 
43.Qd7 Qxd7 44.Nxd7 Kg6 45.Nc5 Kf5 46.Kg3 Bg8 47.Kf3 g5 
48.hxg5 fxg5 49.fxg5 Kxg5 50.Ke4 Kf6 51.Nxa6 Bd5+ 52.Kf4 1-0

Die weiteren Platzierungen sind auf den Webseiten des DESC zu finden, 
Link siehe oben!

Mein Glückwunsch geht an die Sieger!
Danken möchte ich allen Spielern für ein faires und spannendes Turnier. 
Als Turnierleiter hatte ich erfreulich wenig Arbeit mit ihnen ...
- - 

Mulde: Wer etwas über diesen ganz unglaublichen Lars Balzer erfahren 
möchte, wird von ihm auf seiner eigenen Homepage (mit Bild!) glänzend 
bedient, aber ich kann ja gar kein Englisch, fällt mir gerade ein ... (rm) 
http://www.lars-balzer.info/aboutme.html

Vielleicht ein noch viel interessanter Link ist aber für den "gemeinen 
Schachspieler" vielleicht diese Seite von ihm, vom Lars, dem Schweizer, 
nämlich eine der ganz großen Link-Listen zum Thema Schach. 
http://www.chessgameslinks.lars-balzer.info/

Und der Laie wird das Gefühl nicht los, dass es sich bei Dr. Lars Balzer 
vom "Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung" um einen 
nicht allzu weit entfernten Verwandten handeln könnte ... und zwar um 
einen mit beeindruckender wissenschaftlicher Veröffentlichungsliste, 
Schwerpunkt Evaluation, die wohl länger ist als das, was Barbara Cartland 
und Johnny Mario Simmel zusammen in die Bücherregale drücken konnten 
- und das war nicht wenig. 
http://www.iffp-suisse.ch/de/ehb/ueberuns/mitarbeiterinnen/Seiten/detailansicht.aspx?entityid=66

-------------------------------------------------------------------------------


04.) DESC Spieler mit hohen Ehren bedacht

Micha Schirmer machte die Redaktion darauf aufmerksam, dass "unsere"
Kirstin Achatz nun auch international zu schon längst verdienten Ehren 
gekommen sei; nicht nur, dass sie für Deutschland und damit ja für uns 
alle bei Olympia etc. punktet, sondern auch, dass ihr (das eine folgt aus 
dem anderen) nun auch Internationale Meisterin geworden ist! APPLAUS!

Keineswegs nur nebenbei soll gesagt sein, dass auch der im DESC aktive
Michael Böken den Titel Internationaler Meister erhalten hat! Das heißt,
im MOp2012 sitzt nun ein echter und netter Titelträger am Brett!  
http://www.desc-online.de/turniere/vm/2012/ansicht.php?turnier=gruppe9

- - - 
Fernschach-Olympiaden von Hans-Jürgen Isigkeit, 29.6.2013
http://www.bdf-fernschachbund.de/

Olympiade der Damen : Nach dem 4. Platz bei der vorhergehenden 
Olympiade hat Deutschland diesmal wieder Edelmetall geholt. Gold 
und Silber lagen diesmal außerhalb der Reichweite. [Durch gezielte 
Dehn- und Streckübungen, die schon im Mittelalter bekannt waren, 
ließe sich aber doch eben diese Reichweite bedeutend erweitern ... -rm-] 
Diese Plätze werden von den Übermannschaften aus Russland und 
Litauen ausgespielt. 

Aber Bronze ist sicher! [Die Rente auch ... -rm-] Deutschland kann 
von den Ukrainerinnen und dem Rest des Feldes nicht mehr eingeholt 
werden. Und zum "Rest" gehören mit Polen, Bulgarien und Italien alle 
drei Medaillengewinner der letzten Olympiade. Das zeigt, dass diese 
Olympiade vor allem wegen der Teilnahme der starken Teams aus 
Osteuropa, die beim letzten Mal zumeist fehlten, wesentlich stärker 
besetzt war. Das Konzept, mit jungen, kommunikativen und ehrgeizigen 
Spielerinnen anzugreifen erwies sich als richtig. 

Herzliche Glückwünsche an 
Constanze Jaeckel, Silvia Kamp, Svetlana Kloster, Kirstin Achatz 
und Teamchefin Elke Schludecker, die ihre Urkunden und Medaillen 
aber wohl erst auf dem ICCF-Kongress 2014 in Sidney erhalten 
werden. (hji)

[Leser, die "Klugschnacker" sind, mögen einwenden, dass "Olympiade"
immer nur den Zeitraum von vier Jahren ... ach, erzählt's beim Grillabend,
aber doch nicht hier! -rm-]

(...) Auf dem diesjährigen ICCF-Kongress 2013 werden voraussichtlich 
elf neue Titel an Mitglieder des Deutschen Fernschachbundes e.V. (BdF) 
vergeben. Im einzelnen wurden für folgende Fernschachspielerinnen und 
Fernschachspieler die Anträge bestätigt:

+ Großmeister: Klaus Keuter (Essen)
+ Verdienter Internationaler Meister: Hans Tauber (Ismaning) 
+ Internationaler Meister: Carsten Schweer (Westensee), 
    Manfred Lennartz (Bunde), Adrian Schilcher (Overrath), 
    Klaus Funke (Minden) und Michael Böken (Schwalmtal)
+ Damengroßmeisterin: Sabine Willert-Betker (Hamburg)
+ Internationale Damenmeisterin: Kirstin Achatz (Maxdorf), 
+ Silvia Kamp (Münster) und Sabine Willert-Betker (Hamburg) 

Wir fragten beim Autor nach, warum  Sabine Willert-Betker denn gleich 
2x aufgeführt sei und Hans-Jrgen Isigkeit antwortete binnen Sekunden :

ICCF-Titel werden nur einmal vergeben und das auf dem jeweiligen 
ICCF-Kongress. Wenn jemand in einem Jahr (zwischen zwei Kongressen) 
die erforderlichen Normen für zwei oder mehr Titel erfüllt, bekommt er 
natürlich beide Titel. Warum soll er auf die schöne Medaille und Urkunde 
verzichten? In der Tabelle erscheint natürlich nur der höchste Titel, denn 
jeder GM war auch mal IM und (zumeist) SIM. [Mancher Leser ahnt 
jetzt, warum er selbst noch kein GM ist. -rm-]

Extremfall: Vor zwei oder drei Jahren stellte ich für einen bisher titellosen 
Spieler innerhalb eines Jahres alle drei Titelanträge. So wurde er auf dem 
gleichen Kongress zunächst IM, ein paar Minuten Später SIM und 
schließlich auch noch Großmeister. Im Übrigen haben wir Doppeltitel 
eigentlich jedes Jahr und manchmal betrifft das sogar mehrere Spieler.

Herzliche Grüße, Hans-Jürgen
- Dankeschön für die nette Hilfe, Hans-Jürgen! - Ralf/ 

-------------------------------------------------------------------------------


05.)  Open 2011, Gruppe I, es ist alles aus

http://www.desc-online.de/turniere/open/2011/turniertabelle.php?turnier=GrI

Wir haben ein wunderbares Turnier gespielt und nun ist es beendet. 
Ich beglückwünsche hiermit Ingo Papenfuß zu seinem Sieg in diesem 
Wettbewerb! Er hat in einer außergewöhnlichen Leistung drei Partien
gewonnen und drei remisiert. Aber Juan Felipe und Siegfried waren am 
Ende ganz eng bei ihm. Die beiden teilen sich den zweiten Platz und alle 
drei haben sich für die nächste Runde qualifiziert, die ein paar Tage vor 
Weihnachten starten wird: Viel Spaß dabei!

Zur gleichen Zeit danke ich Jaroslav, Luis Mario, Michael und Manfred. 
Als Turnierleiter hatte ich kein einziges Problem mit auch nur einem 
einzigen Spieler während dieses Turniers. Jeder verhielt sich fair, höflich, 
zuvorkommen ... und spielte stark. Wir sahen Spieler aus Argentinien, 
Cuba, der Tschechischen Republik und natürlich Deutschland in diesem 
netten Turnier. Vielleicht ist Fernschach das einzige Spiel, das in dieser 
Weise Menschen aus der ganzen Welt verbindet und fasziniert, die zur 
selben Zeit gemeinsam an einem Wettbewerb teilnehmen können.

Das Open 2011, Gruppe I, die "Isabella-Klasse"

1.) Papenfuss, Ingo              4.5 pt.
2.) Kamanel Zamora, Juan Felipe  4.0 pt. : 8.75 S/B
2.) Mueller, Siegfried           4.0 pt. : 8.75 S/B
- -
4.) Pech, Jaroslav               3.5 pt.
5.) Buchaillot, Luis Mario       2.0 pt.
6.) Stevens, Michael             1.5 pt. : 4.00 S/B
7.) Wich, Manfred                1.5 pt. : 3.50 S/B

------------------------------------------------------------------------------- 


06.)  Die Pyramide: Der Wochenrückblick

"Möge das nächste Opfer den Ring betreten!"

Diese Woche kann ich gleich zwei neue Mitstreiter präsentieren, die sich 
auf Ebene 14 eingefunden haben:
Philippe Heyvaert und Ralf Blittkowsky!

Philippe Heyvaert versucht auch sofort, den Weg nach oben zu beschreiten 
und fordert Karlheinz Gierth zu einer Partie um dem Platz auf Ebene 9 
heraus. Beginn der Partie ist der 19.07.2013.

Und auch zwei Ergebnisse sind zu melden. 
Zum einen ist es der Aufstieg von Frank Malewicz auf Ebene 6 in der 
Partie 
P2013.014 Frank Malewicz (Eb. 7) gegen Roland Schmidt (Eb. 6) 1-0.

[Event "P2013.014"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2013.02.25"]
[Round "-"]
[White "Malewicz, Frank"]
[Black "Schmidt, Roland"]
[Result "1-0"]

1.c4 c5 2.g3 Nf6 3.Bg2 Nc6 4.Nf3 g6 5.O-O Bg7 6.Nc3 O-O 7.d4 cxd4 
8.Nxd4 Nxd4 9.Qxd4 d6 10.Qh4 Re8 11.Bh6 Bxh6 12.Qxh6 Bd7 
13.Rfd1 Qb6 14.Qd2 Bc6 15.Nd5 Nxd5 16.cxd5 Bd7 17.Rac1 Rac8 
18.b4 Ba4 19.Re1 e6 20.dxe6 fxe6 21.a3 Rf8 22.e3 Bb3 23.Bh3 Rce8
24.Rc3 Bd5 25.Rd3 Rd8 26.Rc1 Rf6 27.a4 Rdf8 28.f4 a6 29.a5 Qa7 
30.Rc7 Qb8 31.Rd7 R8f7 32.Rxf7 Kxf7 33.Bg2 Bxg2 34.Kxg2 Ke7 
35.Rc3 Rf8 36.e4 Rc8 37.Qd4 Kf7 38.Rxc8 Qxc8 39.Qxd6 Qc2+ 
40.Kf3 Qb3+ 41.Kg4 Qc4 42.Qd7+ Kf8 43.Qd8+ Kf7 44.Kg5 Qxe4 
45.Qf6+ Ke8 46.Qh8+ Kd7 47.Qxh7+ Kc6 48.Qxg6 Qd5+ 49.f5 Qd2+ 
50.Kg4 Qxb4+ 51.Kh5 Qd6 52.Qxe6 Qxe6 53.fxe6 Kd6 54.g4 Kxe6
55.g5  1-0

Und zum anderen ist es das Ergebnis der letzten noch offenen Partie des 
letzten Jahres mit der (letzten? -rm-) vielsagenden Nummer P2012.064: 
   Heinz-Georg Lehnhoff (Eb. 3 - 7) gegen Jürgen Kessler (Eb. 2) Remis

[Event "P2012.064"]
[Site "www.desc-online.de"]
[Date "2012.09.23"]
[Round "-"]
[White "Lehnhoff, Heinz-Georg"]
[Black "Kessler, Juergen"]
[Result "1/2-1/2"]

1.d4 Nf6 2.c4 e6 3.Nf3 Bb4+ 4.Nbd2 O-O 5.a3 Bxd2+ 6.Qxd2 b6
7.e3 Bb7 8.Be2 d6 9.O-O a5 10.b3 Nbd7 11.Bb2 Qe7 12.Qc2 Be4
13.Qc3 Rac8 14.b4 Bg6 15.Nd2 Rfd8 16.Bf3 c5 17.dxc5 dxc5
18.bxa5 bxa5 19.a4 e5 20.Rfd1 h5 21.h3 e4 22.Be2 Ra8
23.Nb3 Rdb8 24.Ra2 Qe8 25.Ba3 Qc8 26.Rad2 Qc7 27.Bb2 Nf8
28.Nc1 Qc6 29.Qc2 N8d7 30.Ba1 Nb6 31.Be5 Re8 32.Qb2 Nbd7
33.Rd6 Qxa4 34.Bxf6 Nxf6 35.Rb6 h4 36.Rb5 Bh5 37.Nb3 Bxe2
38.Qxe2 Reb8 39.Ra1 Qxb3 40.Rxb3 Rxb3 41.Qd1 Rb4 42.Rxa5 Rxa5
43.Qd8+ Kh7 44.Qxa5 Rxc4 45.Qc7 Rc1+ 46.Kh2 c4 47.Qf4 c3
48.Qxh4+ Kg8 49.Qf4 Rd1 50.Qb8+ Kh7 51.Qc7 Rd3 52.Qc4 Kg8
53.f3 Rxe3 54.Qc5 Re2 55.Qc8+ Kh7 56.Qxc3 exf3 57.Qxf3 Rd2
58.h4 Rf2 59.Qd3+ g6 60.Kh3 Rf4 61.Qd6 Nh5 62.Qc7 Kg7 1/2-1/2

Damit ist der Weg frei Weg frei für Roger Mayer, ab dem 17. Juli 2013 
den Platz auf Ebene zwei zu erobern und zwar in der Partie 
   Roger Mayer (Eb. 3) gegen Jürgen Kessler (Eb. 2)

Und noch drei weitere Partien wurden trotz der Hitze dieses Sommers 
begonnen:

P2012.046  Michael Koenig (Eb. 9) gegen Lydia Seidler (Eb. 8)
P2013.048 Günter John (Eb. 10) gegen Roland Schmidt (Eb. 7)

und schließlich ab dem 20.07.2013 noch eine dritte, nämlich 
Achim Weber (Eb. 8) gegen Steffen Lange (Eb. 5).

Den aktuellen Stand begonnener und laufender Partien findet Ihr hier:
http://www.desc-online.de/turniere/pyramide/pyforder.php

die neuesten Ergebnisse (so es welche gibt) hier:
http://www.desc-online.de/turniere/pyramide/pyarchiv.php

und die Liste derer, die auf ihre Chance warten, hier:
http://www.desc-online.de/turniere/pyramide/pywarte.php

------------------------------------------------------------------------------- 


07.) Vier Männer im Boot : Der Vierer  V0387

http://www.desc-online.de/turniere/4er/turniertabelle.php?turnier=V0387

Das Turnier DESC V0387 ist zu Ende gegangen. Mit 5,5 aus 6 Pkt. 
gewinnt Jaroslav Pech! Meinen herzlichen Glückwunsch dazu. 

Durch den ersten Platz erhält Jaroslav eine Startmöglichkeit in einem 
Siegerturnier. Auch den anderen Spielern danke ich sehr. Ihr habe mir 
bei der Durchführung des Turniers geholfen. Weiterhin viel Freude und 
Erfolg bei den nächsten Begegnungen! Ich hatte dieses Turnier von 
Rainer Tavenrath übernommen und ich denke, wir haben es zu einem 
glücklichen Ende gebracht.

1.) Jaroslav Pech      5,5 pt.
2.) Hartwig Berends    3,0 pt.
3.) Udo Vetter         2,0 pt.
4.) Bernd Probstfeld   1,5 pt.

-------------------------------------------------------------------------------


08.)  Mulde allein zu Haus 

!!! NEWSLETTER MITARBEITER GESUCHT !!!
 
Wie wichtig es weiterhin bleibt, die Redaktion des Newsletters 
aufzustocken, erklärt sich schon daraus, dass Ralf Mulde den DESC - 
Newsletter maximal (!) bis Ende Oktober 2013 schreiben wird. Und auch 
daraus, dass bei jedem immer mal etwas dazwischen kommen kann, siehe 
unten. Wir brauchen also mehr als einen Schreiber und dazu einen, der die 
Puzzleteile Woche für Woche zusammenfügt & verschickt - was natürlich 
nicht immer derselbe sein muss. Man muss nur wissen, wie's geht. Und 
das ist eigentlich ziemlich einfach. Versteht ja sogar Mulde. Also bitte hier
melden, denn Du kannst es doch auch !  <mulde@desc-online.de> 

Gestern jedenfalls kam diese e-mail vom bereits begeisterten Newsletter -
Redakteur Heiko Langhans ein: 

"Hallo Ralf, ich musste heute kurzfristig auf Dienstreise, so dass ich für 
den NL diese Woche aussetzen muss. Nächste Woche bin ich wieder im 
Boot. (...) Oh, da war ich wohl ein wenig schnell. Ich bin ja auch vom 
13.-20.07. im Urlaub, so dass ich den nächsten NL auch nicht begleiten 
kann. [Uhr ... was? Kenne ich gar nicht. -rm-] Sorry, bei der Hitze hatte 
ich das nicht mehr auf dem Schirm. Wenns zu viel wird, Ralf, dann mach 
nur das Schaffbare, den Rest halt später. Gruß Heiko"

Klar, der Rest folgt kommende Woche. Oder so. 

"Heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder, keine Frage!"

-------------------------------------------------------------------------------
# Der DESC verfügt über ein umfangreiches Partien-Archiv:
# http://desc-online.de/service/archiv/download.php


-------------------------------------------------------------------------------
# DESC-SERVER- FERNSCHACH
# http://www.desc-online.de/turniere/server/




- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 
Ralf Mulde <mulde8@gmail.com> 
Vlissinger Str. 12, 28259 Bremen, Tel. 0421-30 24 37 
Deutscher Schachbund, DSAM, www.ramada-cup.de 
Deutscher e.mail Schachclub www.desc-online.de 
Findorffer SF, www.findorffer-schachfreunde.de 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Zuletzt geändert am 08.10.2011