DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Newsletter-Archiv



Newsletter-Archiv des DESC

Newsletter 2011-12-26

Newsletter des DESC ... Nr. 52 / 2011, vor Sylvester 26. Dez.2011 
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =  = = = = = = = 
http://www.desc-online.de/ : Redakt. Ralf Mulde: DESC.rm@gmx.de 
Download NL: http://www.desc-online.de/newsletter/ 
Partie Archiv: http://www.desc-online.de/service/archiv/download.php 
NL abbestellen: http://www.desc-online.de/newsletter/abmeldung.php 
Schachserver: http://www.desc-online.de/turniere/server/ 
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = 
01.) Die Admins : Frohes Neues Jahr 2012 ! 
02.) DESC Wahlen 2011 
03.) Joerg Kracht : Meine Kandidatur 
04.) Meisterschaft 2012 :  Das ist  D e i n   Ding ! 
05.) Frank Malewicz : Sieger unter 1800 vielleicht bald über 1800 
06.) Friedrich Irmer :  Liebst Du schon die Liga ? 
07.) Josef Schmitz :  Gardeschweizer 
08.) Friedrich Irmer :  Die Pyramide mit dem Wochenrückblick 
09.) Josef Schmitz :  Die Mannschaftspyramide 
10.) Joerg Kracht : Helmut Littke siegt im Serverturnier VS008 
11.) Josef Schmitz :  Einzelspiele 
12.) Ralf Mulde :  Irres und Wirres aus einer weit entfernten Welt 
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = 
Leider nicht zu ändernder Redaktionsschluss ist Sonntag um 20:00 h. 
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = 


01.) Die Admins : Frohes Neues Jahr 2012 ! 

Hinter jedem von uns liegt ein bewegtes Jahr. Jeder hat im privaten 
Bereich manches Gute und manches Schlechte erlebt. So ist das auch 
mit Deinem Verein, dem DESC. Vieles ist großartig gelungen, einiges 
hat noch nicht ganz geklappt und benötigt dann eben einen zweiten 
Anlauf. Der Schachspieler kennt das: Mit Weiß wurde manchmal in 
der Eröffnung kein Vorteil erzielt, also muss man sich eben darauf im 
Mittelspiel und Endspiel mit neuen Plänen um den Erfolg, aber auch 
um den Spaß am Spiel bemühen. 

Die Admins wünschen jedem einzelnen Mitglied, mit Sonne im Herzen 
und festem Optimismus in das Neue Jahr 2012 zu gehen und in den vor 
uns liegenden zwölf Monaten Zufriedenheit, Gesundheit und auch ein 
klein wenig Glück vorzufinden. 

Wir danken allen Mitgliedern, die hier im DESC tolles Schach gespielt 
haben, aber auch dem jeweils anderen Spieler oftmals eine Stütze waren, 
was vielen oft gar nicht bewusst ist. Fernschach ist eben auch eine Art 
Brücke in die Außenwelt, für einige von uns vielleicht die wichtigste. 
Wir sollten auch daran denken, wenn wir mit unserem Schachpartner 
umgehen. 

Wir danken auch allen Turnierleitern und den Revisoren, ohne die der 
DESC schlicht nicht funktionieren könnte. Bei deren Tätigkeit geht es 
eben nicht nur darum, in irgendeiner Tabelle das Ergebnis einzutragen 
und die Partien in Empfang zu nehmen. Oftmals sind mit Diplomatie 
und Nachsicht manche Unstimmigkeiten zu schlichten, von denen 
später, wenn alles geglättet ist, niemals jemand etwas erfahren wird. 

Manchmal muss man dafür auch den Geist der Regeln auch ein wenig 
interpretieren, um dem Ziel zu entsprechen, dass beide Spieler Spaß 
an der Begegnung haben sollen und die Partie "laufen" solle. So etwas 
ist Schiedsrichtern der FIDE, wie ich vor einigen Tagen erfahren musste, 
schlicht nicht beizubringen. Im DESC aber agieren die Turnierleiter 
verständnisvoll, der Lage angemessen und dadurch auch mit hohem 
Zeitaufwand: Danke dafür. Und hat das mit dem Schlichten dann doch 
einmal nicht geklappt (oder ist einem Turnierleiter eine "nicht 
geradlinige Entscheidung" unterlaufen, wie das heute präsidial so 
genannt wird), wird die Revision tätig und kämpft sich durch oftmals 
einen ganzen Wust von Fakten, mails, Darstellungen usw., immer mit 
höchstem Sachverstand und dem Willen, jedem zum Recht kommen 
zu lassen. Auch dafür danke! 

+ // + 

02.) DESC Wahlen 2011 

Die e.mail mit dem Satz "hier ist Dein Passwort, mit dem Du auf der 
Seite des DESC ... wählen kannst" (oder so ähnlich lautend) wird in 
diesen Tagen versendet werden. 

Noch immer geht es darum, Vorschläge für die Kandidaten des 
künftigen Admin-Teams zu machen. Natürlich kannst Du Dich auch 
selbst vorschlagen! Das ist weder ehrenrührig noch "irgendwie seltsam", 
sondern völlig in Ordnung. Im Fernschach kann man sich nicht so gut 
kennen, dass einem gleich jeder einfällt, der als Admin eigentlich total 
geeignet wäre. Also keine Scheu, schlag Dich vor!    Bisher ist es so : 
http://www.desc-online.de/wahlen/2011/kandidaten.php 

Wahlaufruf 
= = = = = = 

Der DESC ruft seine Mitglieder auf zur Teilnahme an einer 
außerordentlichen Mitgliederversammlung. Sie findet in Form einer 
virtuellen Abstimmung statt. 
Dabei ist jeder, der seit dem 28. September 2011 ununterbrochen 
ordentliches DESC-Mitglied ist, wahlberechtigt   u n d   wählbar. 

In dieser Mitgliederversammlung wird jedes wahlberechtigte Mitglied 
zwischen dem 28. Dezember 2011 und dem 11. Januar 2012 über die 
Zusammensetzung des Admin - Teams entscheiden können. 

Eine aktive Betätigung der Mitglieder ist aber bereits vorher erwünscht: 

Denn jeder hat das Recht, andere wahlberechtigte Mitglieder oder sich 
selbst (sofern wahlberechtigt) für das Admin-Team vorzuschlagen - 
das kann er ab morgen, vom 06. Dezember bis zum 26. Dezember tun. 

Bitte wendet Euch dazu an die Wahlkommission. 

Wir wünschen allen Mitgliedern eine anregende Vorwahlzeit und viel 
Geschick beim Kandidatenvorschlagen sowie allen Vorgeschlagenen 
viel Mut zur Annahme der Kandidatur - auf dass die Wahllisten auch 
prall gefüllt sein mögen! 

Eure Wahlkommission 
(wahl2011@desc-online.de) 

Die zu wählenden Kandidaten (einige sind schon zu sehen!) findet 
man hier: http://www.desc-online.de/wahlen/2011/kandidaten.php 

Wahlberechtigt und wählbar ist nach §5 (2) der Satzung jeder, der seit 
dem 28. September 2011 ununterbrochen ordentliches Mitglied des 
DESC ist. Wahlberechtigung und Wählbarkeit erlischt, wenn bis zum 
28. Dez. 2011 die ordentliche Mitgliedschaft im DESC erlischt. Die 
Abstimmung findet vom 28. Dez. 2011 bis zum 11. Jan. 2012 statt. 

Jedes wählbare Mitglied kann sich selbst oder andere wählbare 
Mitglieder vom 06. Dezember bis zum 26. Dezember bei der 
Wahlkommission zum Kandidaten vorschlagen. 

Die Wahlkommission fragt den Vorgeschlagenen, ob er zur 
Kandidatur bereit sei. Ohne eigene Zustimmung keine Kandidatur! 
Ein Rücktritt von einer Kandidatur ist bis zum 26. Dezember möglich. 

Jeder Wähler hat 7 Stimmen zur Wahl des Admin-Teams. Dabei muss 
man mindestens eine und höchstens 7 Stimmen abgegeben. Häufeln 
geht nicht, einem Kandidaten kann nur jeweils eine Stimme gegeben 
werden und zwar auf der DESC-eigenen Wahlplattform. Jeder zur 
Wahl Berechtigte erhält zum Beginn des Wahlzeitraums ein Passwort, 
das ihm die einmalige Stimmabgabe ermöglicht. 

Die von der Wahlkommission ermittelten Ergebnisse werden gleich 
nach Abschluss der Wahl auf der Homepage und im Newsletter des 
DESC veröffentlicht. 

http://www.desc-online.de/wahlen/2011/index.php 
http://www.desc-online.de/wahlen/2011/wahlaufruf.php 
http://www.desc-online.de/wahlen/2011/wahlordnung.php 
http://www.desc-online.de/wahlen/2011/kandidaten.php 

Wenn Du nun also Dich oder eine(n) andere(n) als Admin für die 
Wahl vorschlagen möchtest, schickst Du einfach eine e.mail an die 
Wahlkommission <wahl2011@desc-online.de> 

Und wenn nun Du für die Wahl kandidieren wirst, kann ja sowieso 
nichts mehr schiefgehen. Du hältst das für eine ulkige Idee? Ist es 
aber nicht! Der DESC ist auf die aktive Beteiligung der Mitglieder 
angewiesen, womit jetzt nicht 1.e2-e4 gemeint ist. Natürlich ist mit 
dem Amt des Admin auch ein wenig Aufwand verbunden, etwas 
anderes zu sagen, wäre ja ganz unsinnig. Aber es ist eben auch nicht 
so viel und auch nicht so kompliziert, dass es nicht auch von Dir 
geleistet werden könnte. 

Nötig für die Tätigkeit (ich vermeide gern das Wort "Arbeit" für 
Freiwilliges und Ehrenamtliches) ist vor alle ein ruhiger, gesunder 
Menschenverstand, Toleranz und die Bereitschaft nötig, sich auf ein 
paar immer wieder neue Themen einzustellen. Gelegentlich einen 
Blick in die Turnierordnung und ähnliches geworfen zu haben, hat sich 
bisher jedenfalls als noch nicht schädlich herausgestellt. Das hat aber 
ohnehin schon mal jeder getan, der im DESC eine Turnierpartie spielt. 

Um dem Publikum die Kandidaten etwas näher vorzustellen, räumt die 
Redaktion jedem von ihnen im Newsletter Raum ein, sich  hier einmal 
vorzustellen; derselbe Text sollte auch auf der Homepage (Forum) 
erscheinen, denkt sich die Redaktion. Auch diejenigen, die bisher keine 
Gelegenheit fanden, den Leser vollzutexten (wie ein gewisser Redakteur) 
müssen die gleiche Chance haben gewählt zu werden. Joerg Kracht ist 
es, der unten gleich den Anfang macht. 

Darüber hinaus: Der Rechenschaftsbericht der Admins wird sich nach 
den Weihnachtstagen auf der Homepage des DESC finden lassen. 

+ // + 


03.) Joerg Kracht : Meine Kandidatur 

Ich habe heute der Wahlkommission mitgeteilt, das ich mich wieder 
zur Wahl stellen werde. 

Die letzten Jahre waren für den DESC  erfolgreich - wir haben die 
Finanzen auf einen sehr gesunden Level anheben können. Dafür gebührt 
der meiste Dank Josef Schmitz. Erhard Pilz führt dies jetzt erfolgreich 
so weiter. 

Unsere Spielordnung ist inzwischen weitestgehend als sehr gut zu 
bezeichnen. Bewährt hat sich die eingeführte Abschätzungsrichtlinie. 

Nach wie vor zählt unser Newsletter anerkanntermaßen zum Besten, was 
es hier auf dem Markt gibt. Dafür gebührt Ralf Mulde ein besonderes 
Dankeschön - unzählige Stunden leistet er alleine auf diesem Gebiet für 
den DESC. 

Unsere Homepage konnte in den letzten Jahren erfolgreich umgestaltet 
werden. Stefan leistet nicht nur hier Hervorragendes. 

Und das Wichtigste: Der  Spielbetrieb läuft problemlos. Dank an 
Thomas Urlau und an alle Turnierleiter! 

Aber es bleibt auch noch einiges zu tun. 

Der Spielbetrieb auf dem Server ist nicht so gut angelaufen wie 
erwartet. Hier wird das neu zu wählende Admin-Team schauen müssen, 
was genau getan werden kann. 

Die Wartezeiten zwischen Anmeldung und Turnierstart sind in etlichen 
Turnieren enorm angestiegen. Hier wird eine Lösung gefunden werden 
müssen. Anbieten würde sich eine Reform des Turnierbetriebes. Dies 
sollte im neuen Jahr in Angriff genommen werden. Eventuell könnte 
eine Kommission gebildet werden, in der einzelne Admins, einzelne 
Turnierleiter und interessierte Mitglieder gemeinsam Lösungsvorschläge 
erarbeiten. 

In den letzten Tagen hat sich eine große Zustimmung bei den 
Turnierleitern für meine Kandidatur herauskristallisiert. Über 30 
Mitglieder haben mich angeschrieben und zu einer erneuten Kandidatur 
gedrängt. 

Leider hat sich auch ein anonymer Schreiberling erlaubt, in unflätiger 
Weise insbesondere die bisherige Arbeit von Ralf Mulde und mir in 
den Dreck zu ziehen. 

Obwohl dieses Schreiben mit "Ein *noch* Turnierleiter" unterschrieben 
war, bin ich mir sicher, dass es nicht von einem Turnierleiter (des DESC) 
stammt. 

Dies hat eine dann in der TL- Liste einsetzende Diskussion für mich klar 
gezeigt! 

Wir haben viel erreicht und ich möchte gern den DESC weiter begleiten. 
Es geht immer noch besser.... 
- - - 

Ralf Mulde: Das von Joerg erwähnte, recht lustige Schreiben machte 
ich gleich nach Empfang allen Turnierleitern zugänglich, halte es aber 
für nicht wichtig genug, es hier im Newsletter zu verbreiten. Wer es 
haben möchte, könnte es sich jedoch von mir zusenden lassen. 

+ // + 


04.) Michael Schirmer: Meisterschaft 2012 : Das wird D e i n  Ding! 

Durch Wiederholung soll Werbung ja ganz besonders wirksam sein. 
Das könnte der Grund dafür sein, dass sich die ersten beiden Artikel 
in dieser NL-Ausgabe nicht wesentlich von der letzten unterscheiden. 
Eigentlich natürlich schon, die Farbe ist nämlich völlig anders. Aber 
das ist in reinen *.txt - mails, also ohne Farbfernsehen in der e.mail, 
eben nicht so gut sichtbar. Äh ... was wollte ich sagen? Ahja: Los geht’s! 

                                MEISTERSCHAFT   2012  !! 

http://www.desc-online.de/turniere/meisterschaft/2012/ 

Das mit dem Anmelden geht natürlich auch direkt, mit a) Angabe des 
Namens, b) des Vornamens, c) der e.mail Adresse und natürlich auch, 
d) wofür Du Dich überhaupt anmelden möchtest, an : 
<turnierbuero@desc-online.de> 

Die Qualifikationsbedingungen für das Meisterturnier   u n d   für das 
Hauptturnier findet Ihr genau hier: 
 http://www.desc-online.de/turniere/meisterschaft/2012/hauptturnier.php 

Inzwischen hat sich sogar Mulde angemeldet, es ist also mindestens 
einer dabei, den Du leicht schlagen kannst! 

Wie in den Vorjahren startet die Meisterschaft 2012 in zwei Turnieren, 
dem "Meisterturnier" und dem "Hauptturnier"! 

=> Anmeldeschluss ist der 07.01.2012! 

Die Meisterschaft findet in 3 Runden statt und startet am 15.01.2012 . 

Anmeldungen sind ab   s o f o r t   über das Turnierbüro möglich. 
Gebt bitte bei der Anmeldung unbedingt das Turnier und Eure 
entsprechende Qualifikation an! 
http://www.desc-online.de/turniere/meisterschaft/2012/teilnehmer.php 

Dein Meisterschafts-Obermufti 
Michael Schirmer 

+ // + 


05.) Frank Malewicz : Sieger unter 1800 vielleicht bald über 1800 

Die letzte Partie des achten Siegerturniers U1800 ist beendet. 

Norbert Hickl konnte sich mit dem Gewinn dieser Partie noch mit auf 
den ersten Platz hieven. 

Mit drei Siegen und einem Remis gegeneinander belegen Ulf Neumann 
und Norbert Hickl gemeinsam den ersten Platz. 
Herzlichen Glückwunsch. 

Mit zwei Punkten folgt Gerhard Langenfeld auf Platz drei. Vierter 
wurde Manfred Hachenthal mit einem Punkt. Hans Denecke hat sich 
diesmal zurückgehalten und allen den Vortritt gelassen. 

Ich danke allen Mitspielern für den reibungslosen Ablauf und wünsche 
ein schönes neues Jahr. 

[Event "FUE08"] 
[Site "www.desc-online.de";] 
[Date "2011.07.06"] 
[White "Hickl, Norbert"] 
[Black "Hachenthal, Manfred "] 
[Result "1-0"] 

1.c4 e5 2.g3 Nf6 3.Bg2 d5 4.cxd5 Nxd5 5.Nc3 Nb6 6.Nf3 Nc6 
7.O-O Be7 8.d4 exd4 9.Nb5 Bf6 10.Bf4 Nd5 11.Bg5 a6 12.Bxf6 Nxf6 
13.Nbxd4 Nxd4 14.Qxd4 O-O 15.Qb4 Qe8 16.Nd4 Ra7 17.Rac1 a5 
18.Qa3 c6 19.Rfd1 a4 20.Rd3 Ra8 21.Qb4 Qe5 22.Rxc6 bxc6 
23.Nxc6 Qxe2 24.Re3 Qa6 25.Ne7+ Kh8 26.Ng6+ hxg6 27.Qxf8+ Kh7 
28.Bxa8 Qxa8 29.Rc3 Bb7 30.Qxa8 Bxa8 31.Rc4 a3 32.bxa3 Bd5 
33.Rd4 g5 34.a4 Kg6 35.a5 Kf5 36.a6 Ke5 37.Rb4 Ne8 38.Rb8 Nc7 
39.a7 g4 40.Kf1 Kd6 41.Ke2 Na8 42.Ke3 Kc7 43.Kd4 Bf3 44.Rf8 f6 
45.Rf7+ Kb6 46.Ke3 f5 47.h4 g6 48.Rg7 Bd5 49.Rxg6+ Kxa7 
50.h5 Nc7 51.h6 Be4 52.h7 Nd5+ 53.Kd4 f4 54.Kxe4 Nc3+ 55.Ke5 1-0 


[Event "FUE08"] 
[Site "www.desc-online.de";] 
[Date "2011.07.06"] 
[Round "?"] 
[White "Hachenthal, Manfred"] 
[Black "Denecke, Hans"] 
[Result "1-0"] 
[EventDate "2011.??.??"] 
[PlyCount "80"] 

1. Nf3 Nf6 2. g3 d5 3. Bg2 e6 4. O-O Be7 5. d4 O-O 6. c4 dxc4 7. Qc2 
b5 8. a4 Bd7 
9. Ne5 Nd5 10. axb5 Bxb5 11. Nc3 c6 12. Bd2 f6 13. Nf3 Qd6 14. Ra5 Nxc3 15. 
bxc3 Nd7 16. Rd1 Qc7 17. Rda1 Rfe8 18. Bf4 Qb6 19. Qe4 e5 20. Be3 Bd6 21. dxe5 
Nc5 22. Qh4 fxe5 23. Ng5 h6 24. Ne4 Bf8 25. Qh5 Ba6 26. Bxc5 Bxc5 27. Rxa6 Bxf2+ 
28. Nxf2 Qc5 29. Rxa7 Qf8 30. Bxc6 Rxa7 31. Rxa7 Rc8 32. Bd5+ Kh8 33. Rf7 Qd6 
34. Qg4 Rg8 35. Rd7 Qb8 36. Bxg8 Qxg8 37. Qf5 Qb8 38. Rf7 Kg8 39. Qg6 Qb1+ 40. 
Qxb1 Kxf7 1-0 

+ // + 


06.) Friedrich Irmer : Liegst Du schon in der Liga ? 

Rechtzeitig vor Weihnachten beendeten in der 4.Liga 2011, Gruppe D 
auch Karin Martins und Willi Brennecke ihre Partie und teilten sich 
den Punkt. Glückwunsch an beide! 

L2011.421       Willi Brennecke : Karin Martins          1/2-1/2 

[Event "L2011/4.Liga/Gr.D"] 
[Site "www.desc-online.de";] 
[Date "2011.08.01"] 
[Round "-"] 
[White "Brennecke, Willi"] 
[Black "Martins, Karin"] 
[Result "1/2-1/2"] 

1. d4 d5 2. Nf3 Nf6 3. c4 e6 4. Nc3 c6 5. e3 Nbd7 6. Qc2 Bd6 
7. Bd3 O-O 8. O-O dxc4 9. Bxc4 a6 10. Bd2 c5 11. Bd3 cxd4 
12. exd4 h6 13. Rfe1 b6 14. Ne4 Nxe4 15. Rxe4 Bb7 16. Re3 Rc8 
17. Qd1 Bf4 18. Re2 Bxd2 19. Rxd2 Nf6 20. Qe2 a5 21. Ba6  1/2-1/2 

+ // + 


07.) Josef Schmitz: Gardeschweizer 

Über das Turnier Gardeschweizer wurde schon häufig berichtet, so z.B., 
wo der Name herkommt und wie die Turniere abgewickelt werden. Hier 
nochmal das Wichtigste: 

- Es gibt kein Zeitlimit! Also Zeit ohne Ende! 
- Ab der zweiten Runde spielen immer die Spieler gegeneinander, die 
  vergleichsweise gleiche Punktzahlen aufweisen! 
- Es werden immer 5 Runden gespielt! 

Schau Dich mal hier um, vielleicht ist das was für DICH: 
http://www.desc-online.de/turniere/gardeschweizer/ 

Nun sind nur noch 2, in Worten   z w e i   Plätze für das neue Turnier 
GS026  frei!   Melde Dich, bevor es ein anderer tut! 

Hier kannst Du euch Dich das Turnier GS026 anmelden: 
http://www.desc-online.de/turniere/gardeschweizer/gsturnier.php?tnr=gs026 

+ // + 


08.) Friedrich Irmer: Die Pyramide mit dem Wochenrueckblick 

Weil dies der letzte Newsletterbeitrag 
(allgemeines aufatmen) 
in diesem Jahr ist 
(allgemeiner Ausdruck der Enttäuschung wegen der Androhung 
von 52 weiteren) 

"Meine Damen und Herren, es folgt die Neujahrsansprache" 
(sehr frei nach Bernd das Brot --- 
und wenn es auch nichts mit Schach zu tun hat 
http://www.youtube.com/watch?v=IwSNghBpqP8 
ist sehr zu empfehlen --- auch wenn es die Spannung aus mindestens 
einer Sendung in nächster Zeit herausnimmt). 

"Bringen wir's hinter uns. 
Liebe Leser. Hinter uns liegt ein erfolgreiches Jahr Tausend-Blablabla... 
und nun freuen wir uns auf ein weiteres erfolgreiches Jahr..." 

Besonders erfreulich die beiden Neuzugänge, rechtzeitig um im neuen 
Jahr den laaangen Weg an die Spitze anzutreten. 
Marcus Boecker meldete sich neu in der Pyramide an 
und Uwe Schaefer kehrte nach längerer Pause zurück. 
Beiden ein herzliches Willkommen und viel Erfolg! 

"Also... blablabla... erfolgreiches Jahr... blublublu... hier äh... weiteres 
erfolgreiches Jahr... äh... rückblickend auf das letzte Jahr kann ich mit 
Fug und Recht behaupten, dass..." 

die beiden beendeten Partien positiv für die Herausforderer endeten: 

P2011.052: Juergen Kuehn (Eb. 15) gegen Ralf Rennert (Eb. 9)  1-0 
Leider überschritt Ralf die erlaubte Bedenkzeit. 

[Event "P2011.052"] 
[Site "www.desc-online.de";] 
[Date "2011.11.30"] 
[White "Kuehn, Juergen"] 
[Black "Rennert, Ralf"] 
[Result "1-0"] 

1. d4 f5 2. g3 e6 3. Bg2 Nf6 4. c4 Bb4+ 5. Bd2 Qe7 6. Nf3 O-O 
7. O-O Bxd2 8. Qxd2 d6 9. Nc3 Nc6 10. Rad1 Bd7 11. Nh4 Rfe8 
12. Rfe1 Qf7 13. f4 d5 14. Nf3 Ne4 15. Qc2 Rac8 16. a3 a5 1-0 

Weiter geht es mit der Stunde der Sieger: 

P2011.077:  Roland Duermeier (Eb. 10) : Ulf Neumann (Eb. 7)   1-0 

[Event "P2011.077"] 
[Site "www.desc-online.de";] 
[Date "2011.10.23"] 
[White "Duermeier, Roland"] 
[Black "Neumann, Ulf"] 
[Result "1-0"] 

1. f4 Nc6 2. Nf3 Nf6 3. e3 d5 4. Bb5 Bd7 5. b3 e6 6. Bb2 Bd6 
7. O-O h5 8. c4 a6 9. Ba4 h4 10. Nc3 h3 11. g3 Qe7 12. a3 O-O-O 
13. d4 Qe8 14. c5 Bf8 15. b4 Ng4 16. Qe2 f6 17. Bxc6 Bxc6 18. a4 e5 
19. fxe5 fxe5 20. Ng5 Nh6 21. b5 exd4 22. Nd1 Bd7 23. Bxd4 Bg4 
24. Qd3 a5 25. Qd2 Qg6 26. Qxa5 Kd7 27. Qa7 Qxg5 28. Qxb7 Ke8 
29. a5 Nf5 30. Qxc7 Qg6 31. b6 Be7 32. Ra2 Rd7 33. Qe5 Nxd4 
34. exd4 Rh5 35. Qe3  1-0 

"Naja, um diese lächerliche Ansprache zum Ende zu bringen, ein paar 
abschließende Worte: Hinter uns liegt ein schlimmes Jahr, und vor uns 
liegt vielleicht noch ein schlimmeres." 

Aber auch nächstes Jahr ist bereits für die ersten neuen Partien gesorgt: 

Am 02.01.2012 beginnen die Partien: 
P2012.001:    Ulf Neumann (Eb. 7) : Steffen Lange (Eb. 4) 
P2012.002:    Andreas Tennstedt (Eb. 15) : Manfred Klein (Eb. 10) 
und am 04.01.2012 die Partie 
Juergen Kuehn (Eb. 9) : Josef Paintner (Eb. 6) 

"Ein neues Jahr beginnt, vergesst alle guten Vorsätze, lasst alle 
Hoffnung fahren, am Besten grabt ein Loch und setzt Euch rein! 
Also, macht euch keine Illusionen. 
Alles bleibt wie immer, nur schlimmer. 
Bleibt in Deckung und haltet immer nach dem nächsten Amboss 
Ausschau, der Euren Namen trägt." 

In diesem Sinn möchte ich mich bei allen für die reibungslose 
Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken und wünsche allen einen 
guten Rutsch und ein schönes und erfolgreiches 2012 ohne dass "eine 
Kindertagesstätte mit Fingerfarben auf eure Wohnung losgelassen wird". 

[Die Redaktion ahnt um das bunte Treiben im Hause Irmer -rm-] 

Den aktuellen Stand begonnener und laufender Partien findet Ihr hier: 
http://www.desc-online.de/turniere/pyramide/pyforder.php 

Die neuesten Ergebnisse (so es welche gibt) hier: 
http://www.desc-online.de/turniere/pyramide/pyarchiv.php 

Und die Liste derer, die gerade auf ihre Chance warten, hier: 
http://www.desc-online.de/turniere/pyramide/pywarte.php 

+ // + 

09.) Josef Schmitz: Mannschaftspyramide 

Die Herausforderrunde um einen Platz in der Ebene zwei zwischen dem 
Herausforderer 'Springergabel' und dem Verteidiger 'ChessAnalysators' 
wird am 03.01.2012 gestartet. Wir dürfen gespannt sein! 

+ // + 


10.) Joerg Kracht : Helmut Littke siegt im Serverturnier VS008 

Heute wurde das Serverturnier VS008 beendet. 

Meinen Glückwunsch an den  Sieger Helmut Littke, der  a l l e  Partien 
gewinnen konnte. Es folgen auf den Plätzen  Klaus Duchêne (4 Punkte), 
Karin Martins (2 Punkte) und Frank Neumann (0 Punkte). 

[Event "VS008"] 
[Site "www.desc-online.de";] 
[Date "2011.05.30"] 
[White "Littke, Helmut"] 
[Black "Duchene, Klaus"] 
[Result "1-0"] 
[ECO "D43"] 
[WhiteElo "2245"] 
[BlackElo "1663"] 
[EventDate "2011.06.09"] 
[SourceDate "2008.01.08"] 
[EventType "corr"] 

1.c4 c6 2.Nf3 d5 3.d4 e6 4.Nc3 Nf6 5.Bg5 h6 6.Bh4 dxc4 7.a4 Qb6 
8. Qc1 a5 9. e3 Qb4 10. Nd2 Be7 11. Be2 Nbd7 12. Nxc4 Nd5 
13. Bg3 N5b6 14. Na3 Nf6 15. O-O O-O 16. Nc2 Qb3 17. e4 Kh8 
18. Rd1 Nbd7 19. Bc7 e5 20. Rd3 Qe6 21. d5 cxd5 22. exd5 Qf5 
23. Ne3 Qg5 24. d6 1-0 

In diesem Turnier gab ein kein einziges Remis! 

Mein Glückwunsch und Dank an alle Spieler, es gab keinerlei Probleme. 
Ich hoffe Euch bald wieder zu einem Turnier begrüßen zu dürfen. 

+ // + 


11.) Josef Schmitz: Einzelspiele 

Das erste Spiel für 2012 wurde bereits gestartet. 
Hans Sewi und Udo Vetter geben sich die Ehre! 

Wer möchte auch mitmachen? 

Wie es geht, seht Ihr hier: 
http://www.desc-online.de/turniere/einzel/ 

oder fragt einfach bei mir nach: <Josef@desc-online.de> 

+ // + 


12.) Ralf Mulde:  Irres und Wirres aus einer weit entfernten Welt 

Versucht man der Unterhaltung wegen nach einem Zusammenhang 
zwischen Weihnachten und Schach, findet man natürlich eine Menge 
Turniere, die an einem der Festtage gespielt wurden, aber eigentlich 
nicht mehr. Das ist nicht lustig. etwas interessanter wird es bei der 
Forschung nach Sylvester und Schach. 

Das hängt damit zusammen, dass es zwar niemanden gibt, der mit 
Vornamen "Weihnachten" oder "Christmas" heißt, aber eben eine ganze 
Menge, die "Sylvester" heißen - und zwar nicht nur Kater. Zwei bis vier 
Päpste hießen so. 

Der erste Sylvester ist wichtig, weil er von Kaiser Konstantin ein 
ziemlich großes Gebiet bei / in Rom erhalten haben soll (Patrimonium 
Petri), aus dem später der Vatikan hervorgehen sollte. Dass die damit 
zusammenhängende Urkunde Jahrhunderte später gefälscht wurde, um 
Ansprüche zu festigen, kann man dem Mann schlecht anlasten. 
Sylvester starb am 31. Dezember des Jahres 335. Wie es sich gehört, 
wurde er heilig gesprochen und sein Todestag erhielt seinen Namen. 
Seitdem ist der letzte Tag des Jahres Sylvester ... eigentlich aber erst, 
seit der Kalender am 4./15.Okt.1582 durch einen anderen Papst, 
Gregor XIII., so umgestellt wurde, aber das ist eine andere Geschichte, 
die man in Urnäsch / Ausserroden noch dazu auch ganz anders sieht. 

http://de.wikipedia.org/wiki/Alter_Silvester 
http://www.keltoi.ch/neujahr.html 
http://www.eslam.de/begriffe/p/papst_silvester_III.htm 
http://de.wikipedia.org/wiki/Silvester_III. 

Der andere Papst dieses Namens, Sylvester II., war der wohl wichtigere. 
Ursprünglich war er, ein überragend gebildeter Mann. unter dem Namen 
Gerbert noch als Mathematiker und Astronom tätig, was ihn angeblich 
nicht davon abhielt, den Neujahrstag des Jahres 1000 zitternd vor Angst 
(nicht vor Kälte) zu durchleben, weil jedermann völlig klar war, dass nun 
der Weltuntergang gekommen sei. Er wird überrascht gewesen sein, dass 
es anders kam. Hätte er sich aber ein paar Jahre zuvor mit der deutschen 
(de facto) Kaiserin Theophanu (ca. 955 - 991) unterhalten, einer Frau mit 
bemerkenswert klarem Blick, hätte er womöglich kühlen Kopf bewahrt. 

Der dritte mit dem Namen Sylvester wurde 1045 zum Papst gewählt 
und starb 1063. Wie man es heute in zahlreichen Staaten mit nicht voll 
ausgeprägter demokratischer Tradition erlebt, wurde seine rechtmäßige 
Wahl angezweifelt und einfach ein Gegenpapst gewählt, bzw. Sylvester 
zum "bloßen Gegenpapst" erklärt. 

Anscheinend sind die Leute damals auch mit diesem ulkigen Zustand 
recht ordentlich durchs Leben gekommen. Bevor einer den Kopf (was 
auch sonst?) schüttelt: Der Schachwelt sind spätestens seit Kasparow 
seine Gegenpäpste, dann eben Zweit-Weltmeister oder ähnlich genannt, 
nicht fremd. 

Und es gab, unerhört!, sogar noch einen in dieser Sylvester-Reihe, 
nämlich Papst Sylvester IV., der nun allerdings von allen Historikern 
als "Gegenpapst" bezeichnet wird; also einer, der ran musste, als es 
schon einen anderen, rechtmäßigen Papst gab, in diesem Fall den sonst 
eher vergessenen Papst Paschalis II. Dieser Zustand hielt 1105 bis 1111 
an und danach hatte alles wieder seine alte Ordnung. Das war bei der 
FIDE nach Kasparow ja auch so. 

[Event "38. World Open"] 
[Site "King of Prussia"] 
[Date "2010.07.02"] 
[EventDate "2010.06.29"] 
[Round "4"] 
[Result "0-1"] 
[White "Smarty, Sylvester"] 
[Black "Arnold, Marc Tyler"] 
[ECO "A20"] 
[WhiteElo "2057"] 
[BlackElo "2433"] 

1. c4 e5 2. g3 c6 3. d4 exd4 4. Qxd4 Nf6 5. Bg2 d5 6. Nf3 Be7 
7. O-O O-O 8. cxd5 Nxd5 9. e4 Nb4 10. Nc3 Be6 11. a3 Nc2 
12. Qxd8 Rxd8 13. Rb1 Bc4 14. Rd1 Rxd1+ 15. Nxd1 Ba2 
16. Nc3 Bxb1 17. Nxb1 Bc5 18. Kf1 Nd4 19. Nxd4 Bxd4 20. Ke2 Nd7 
21. f4 Nc5 22. Nd2 Rd8 23. b4 Na4 24. Nb1 f6 25. Bf3 Kf7 26. h4 Nc3+ 
27. Nxc3 Bxc3 28. Be3 Bd4 29. Bd2 b6 30. e5 c5 31. bxc5 Bxc5 
32. a4 Bf2 33. Bg4 fxe5 34. fxe5 Bxg3 35. e6+ Ke8 36. Bg5 Rd5 
37. Ke3 Bd6 38. Ke4 Ra5 39. Bh3 Rxa4+ 40. Kd5 Be7 0-1 

[Event "39. World Open"] 
[Site "Philadelphia"] 
[Date "2011.07.04"] 
[EventDate "2011.06.30"] 
[Round "9"] 
[Result "1-0"] 
[White "Sapozhnikov, Roman"] 
[Black "Smarty, Sylvester"] 
[ECO "B97"] 
[WhiteElo "2318"] 
[BlackElo "2107"] 

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Bg5 e6 
7. f4 Qb6 8. Qd3 Nc6 9. Bxf6 gxf6 10. Nb3 Bd7 11. Be2 Rg8 
12. g3 O-O-O 13. O-O-O Kb8 14. Kb1 Na5 15. Bh5 Rg7 
16. Rhf1 Be7 17. g4 Rc8 18. e5 Nc4 19. exd6 Nxd6 20. f5 Rxc3 
21. Qxc3 e5 22. Qd2 Bc6 23. Qh6 Ne8 24. g5 Bg2 25. Rfe1 Rxg5 
26. Bxf7 Nd6 27. Qxh7 Be4 28. Bd5 Bxc2+ 29. Kxc2 Qf2+ 
30. Kb1 Nxf5 31. Qh8+ Ka7 32. Qc8 Qb6 33. Bxb7 Qb4 34. Qa8+ 1-0 

[Event "39. World Open"] 
[Site "Philadelphia"] 
[Date "2011.07.04"] 
[EventDate "2011.06.30"] 
[Round "8"] 
[Result "0-1"] 
[White "Smarty, Sylvester"] 
[Black "Lee, Michael"] 
[ECO "A15"] 
[WhiteElo "2107"] 
[BlackElo "2395"] 
[PlyCount "70"] 

1. c4 Nf6 2. g3 g6 3. Bg2 Bg7 4. d4 O-O 5. e4 d6 6. Nc3 c5 
7. Nge2 cxd4 8. Nxd4 Bd7 9. h3 Nc6 10. Be3 Rc8 11. b3 a6 
12. Rc1 b5 13. cxb5 Nxd4 14. Bxd4 axb5 15. O-O Qa5 16. Qd2 Bc6 
17. Rfe1 e5 18. Be3 b4 19. Nd5 Nxd5 20. exd5 Bb7 21. Rc4 Rxc4 
22. bxc4 e4 23. Bxe4 Bc3 24. Qe2 b3 25. Rc1 bxa2 26. Rxc3 a1=Q+ 
27. Rc1 Qe5 28. Qd3 Re8 29. Bg2 Ba6 30. Bd4 Qf5 31. Qb3 Re1+ 
32. Rxe1 Qxe1+ 33. Kh2 Qfb1 34. Qxb1 Qxb1 35. c5 Qb4 0-1 

http://www.chessgames.com/perl/chessplayer?pid=126670 

Eigentlich hielt ich diese Partien erst für einen sozusagen jahreszeitlich 
angepassten Scherz, sah aber lieber noch mal nach und entdeckte auf 
der sowieso immer einen Besuch lohnenden Seite "The Chess Drum" 
einen Turnierbericht, in dem Mr. Smarty mit Foto erscheint und die 
Restzweifel beseitigte eine Rating-Abfrage der FIDE:  Auch hier ist 
Schachfreund Smarty zu finden - und Iljumschinows Datenbanken 
können natürlich nicht lügen. 

http://www.thechessdrum.net/blog/2011/07/01/2011-world-open-philadelphia-usa/ 
http://ratings.fide.com/card.phtml?event=2037017 

- - - 
Wer viele neue und auch viele alte Bücher, CDs, DVDs, Spielmaterial 
und alles, was des Schachspielers Herz begehrt sucht, wird fündig bei 
unserem Partner Beyer Verlag: http://www.beyerverlag.de/ 
- - - 

Immer wieder Neues, immer wieder Großartiges und vor allem eine 
fachkompetente Beratung gibt es bei unserem Partner Niggemann: 
https://www.schachversand.de/startneu2.htm 
- - - 

----------------------------------------------------- 
Der DESC bietet auf dem LSS Fernschach auf einem Schachserver an. 
Weitere Informationen gibt es auf 
http://www.desc-online.de/turniere/server/ 
----------------------------------------------------- 

- Ralf Mulde - 

Zuletzt geändert am 08.10.2011